Meditationsweg „Hirschpfad“ auf der Neunkircher Höhe

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 11.07.2021
10:00 - 16:00




Wanderführer:Harald Zeitz
Schwierigkeit: Leicht
Kontakt / Telefon: 06151 146341

Veranstaltungsort
Nibelungenhalle, Gras-Ellenbach

Kategorien


Wanderzeit :  ca. 2,5 – 3 Std.;  unterwegs Rucksackverpflegung;
keine Einkehr vorgesehen

Der Wanderweg „Hirschpfad“ ist ein Wanderweg der besonderen Art. Auf knapp 6 km rund um die Neunkircher Höhe können sich die Wanderer in der Natur und in Bewegung an insgesamt  23 Stationen mit den unterschiedlichen Perspektiven der großen Themen „Kommen und Gehen, Leben und Tod“ beschäftigen. In der Wegführung erinnert der Wanderweg, aus der Luft betrachtet, an einen Hirschkopf. Die Stationen, die erwandert werden, folgen keiner äußeren Logik und auch der Prozess der Trauer/des Abschiedes verläuft nicht linear. Die Inhalte der Stationen sind Interpretationen der vorgefundenen örtlichen Begebenheiten. Auch wenn die Wegstrecke einem nicht weit vorkommt, ist der Wanderweg durch seine Höhenmeter durchaus anspruchsvoll, so dass genügend Zeit und Pausen für entsprechende Informationen eingeplant werden.