Wanderbericht „Hirschhorn und Neckarauen“

Wanderung

Hirschhorn und Neckarauen

Am Sonntag, den 23.08.20, trafen sich die Wanderer des OWK Gras-Ellenbach unter der Führung von Olaf Kunz zu einer Rundwanderung, welche von Hirschhorn über den Schießbuckel auf der Westseite des Neckars über schöne Waldwege zuerst nach Neckarhausen führte. Sie hatten Glück und es war herrlichstes Wanderwetter. Hier bestiegen sie die Neckarhäuser Fähre, welche sie auf die östliche Seite des Neckars brachte.

Von hier ging der Weg weiter entlang der schönen Neckarauen über Ersheim, wo sich ihnen ein schönes Panorama der Altstadt und des Schlosses bot, zurück nach Hirschhorn. Nach der Überquerung der Schleuse legten die Wanderer in der Altstadt eine gemütliche Schlussrast ein.

Bilder

Wanderbericht „Rundweg Mossauer Höhe – Erbach (S5)“

Bei heißem Wetter wanderten wir auf dem S5 bei Erbach. der Einstieg der Wanderung war auf der Mossauer Höhe. Von dort ging der Weg vorbei am Silberbrünnchen zum Sophientempel wo eine Rast eingelegt wurde.

Von der Sophienhöhe ging es weiter über Erbach zum Wildtierpark Brudergrund. In der vorgelagerten Andachtsstätte „Not Gottes“ , eine ehemalige Kapelle, wurde noch mal pausiert. Im folgenden Hirschgehege konnten wir dann den Anblick der Tiere genießen. Über das Pferdegestüt Rosbacher Hof ging es dann über eine Anhöhe zurück zum Ausgangspunkt. Im Biergarten der Brauerei Mossau ließen wir die Wanderung ausklingen.

Bilder